Zweiter Schlüssel: Wie Ihre beste Lösung auf das brennendste Problem des neuen Arbeitgebers passt!

Problem im Job!

„Eigentlich kann ich fast alles und das biete ich dann an. Das erhöht sicher meine Chancen genommen zu werden. Dann kann der neue Arbeitgeber doch auswählen, was er braucht. ”

„Je mehr ich mich auf etwas spezialisiere, um so weniger Chancen habe ich. Ich muss mich breit aufstellen, damit mein Angebot größer ist.”

Höre ich immer wieder, klingt logisch, stimmt aber meiner Erfahrung nach nicht!

Ich rate Ihnen, Detektiv zu spielen, bevor Sie sich an den Bewerbungstext setzen. Was genau sucht der neue Arbeitgeber? Wo oder mit was hat er ein richtiges Problem? Was genau können Sie aus seiner Ausschreibung ableiten? Welche Fähigkeiten im Detail werden gesucht? Womit hat er einen Engpass, in der Branche, im Betrieb?

Engpass? Was Soll denn das heissen?

Der Entwickler von EKS, Wolfgang Mewes, beschreibt seine Erkenntnis: Orientiere Dich am brennendsten Problem der Zielgruppe! Die Umsetzung seiner Engpasskonzentrierten Strategie” kann in den unterschiedlichsten Kontexten Anwendung finden: im privaten und betrieblichen Umfeld, im persönlichen Verhalten, in der Führung oder bei der Unternehmensstrategie. Es geschieht durch die Konzentration der vorhandenen Kräfte und Ressourcen auf den wirkungsvollsten Punkt.

Genug Theorie, hier ein einfaches Beispiel aus der Natur, dass Sie auf alle beruflichen und persönlichen Engpässe übertragen können:

Unseren Kindern erzählen wir: Eine Pflanze braucht, damit sie wächst, Sonne, Wasser und gute Erde oder meinetwegen auch Licht, Wasser und Nährstoffe.

Wenn der Pflanze Wasser fehlt, dann wächst sie nicht mehr und geht irgendwann ein. Da hilft auch eine doppelte Ration Dünger nicht.

Jetzt stellen Sie sich vor, Ihr hoffentlich neuer Arbeitgeber hat ein Riesenproblem. Er hat zwar Licht und Wasser, aber in seiner Erde sind nur ganz wenig Nährstoffe. Seine Pflanzen wachsen nicht richtig. Er braucht also Hilfe und zwar schnell.

Wenn Sie jetzt hier Ihr komplettes Pflanzenwachstumspaket mit neuem Licht- und Lampensystemen bzw. die neue automatische Bewässerungslogistik und zusätzlich ein Analysetool für Bodenproben anbieten, weil Sie das ja alles im Programm haben und den Kunden dann fragen, was er haben will, weil Sie ja alles können, wird es nicht klappen. Wenn Sie sich aber als der Experte zeigen, der in kürzester Zeit mit seinem Naturprodukt auch dem schlechtesten Boden wieder die notwendigen Nährstoffe zufügen kann und sofort damit anfangen kann, sind die Chancen riesengroß.

Merken Sie den Unterschied ?

Noch ein weiteres Beispiel:

Wenn sich der Torschützenkönig einer Fußballmannschaft langfristig verletzt hat, suchen die Verantwortlichen einen Ersatz und zwar dringend. Das ist deren Notlage, Ihr Engpass.

Wenn Sie jetzt ein toller Fussballspieler sind und quasi auf jeder Position gut spielen können, werden Sie hier nicht landen. Sie brauchen sich hier nicht zu bewerben.

Es gibt aber mit Sicherheit Mannschaften, deren Engpass gerade ein super „Allrounder“ ist. Hier macht Ihre beste Bewerbung Sinn und verspricht Erfolg.

Engpass bedeutet also, das größte Problem bzw. die größte Notlage des anderen muss mit Ihren besten Fähigkeiten übereinstimmen. Und es lohnt sich, immer wieder danach zu suchen.

Das und vieles andere üben wir in unseren 3-tägigen Trainingscamp zum Jobwechsel intensiv und sehr erfolgreich. Und wer`s verstanden hat, wird es immer wieder anwenden, persönlich und beruflich.

Weiter geht es in der Miniserie mit dem dritten Schlüssel zum Erfolg in der nächsten Woche, freuen Sie sich darauf:

 

Warum Ihre Bewerbung nicht Sie, sondern vor allem die Entscheider begeistern muss!

 

Kontaktieren Sie mich jetzt:








  Mit dem Absenden Ihrer Anfrage erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage bzw. Kontaktaufnahme verwenden. Es erfolgt keine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte (Datenschutzerklärung.)